Tischtennis

Tischtennis hat bei der Sektion „Karwendel“ der Naturfreunde München Sendling e.V. eine lange Tradition.

Bereits Anfang der 70er Jahre haben sich immer wieder ein paar „PingPong“ Spieler beim „Amberger Hans“  im Heizungskeller zusamengefunden um ( nicht nur ) 😉 den kleinen Zelluloid Ball über’s Netz zu klopfen.

Als jeder, jeden Gegner langsam „auswendig“ kannte, wurde vor über 38 Jahren die Idee geboren, an der TTFBR „Münchner-Firmen-und-Behördenrunde-Tischtennis“ teilzunehmen.

Als erste „nicht Firma“ und „nicht Behörde“ meldeten wir zwei Mannschaften, die am Anfang schnell merkten, dass andere auch was von diesem Sport verstehen – wenn nicht sogar mehr…

Aber fleißiges Training und jährliche Turniere auf Ortsgruppen- und Bezirksebene gegen andere Naturfreunde Sektionen blieben nicht ohne Wirkung. Sogar auf der Hütte wurde eine zentnerschwere Steinplatte aufgestellt, um auch dort ein „Höhentraining“ durchführen zu können.

Der Pokalschrank füllte sich und die meisten Naturfreunde Sektionen hatten mitlerweile keine rechte „Lust“ mehr gegen die „Profis“ anzutreten.

Bei der TTFBR bei der wir zeitweise mit bis zu drei Teams – unter anderem mit einer „reinrassigen“ Damenmanschaft antraten gab- und gibt es aber immer noch genügend Spieler, die uns zeigen wo’s langgeht!

Aktuell ( 2018/19 ) sind wir mit zwei Mannschaften in der 3.- und 4.-Liga vertreten.

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed.